Flohmarkt in Aukrug - Die Klasse 3b feilscht mit!

Für Sien und die Klassenkasse

Flohmarkt für einen guten Zweck

Nicht nur im Mathematikunterricht ist Geld ein Thema, das weiß doch jedes Kind. Wo aber kann man das besser erfahren als im wahren Leben. Zudem lernten die SchülerInnen im Werkstattkurs von Frau Kohlmeyer über die Partnerschaft mit der Stadt Sien und das entbehrliche Leben dort. Und so kam eines zum anderen und es stand fest: Wir veranstalten einen Flohmarkt und spenden die Hälfte des Erlöses dem Projekt.

So standen am 23.9 schon um 7 Uhr die ersten Kinder am Stand und boten den Flohmarktgängern ihre zuvor gespendeten Dinge zum Verkauf an. Dabei wurde gefeilscht und angespriesen. Die SchülerInnen wechselten Geld, rechneten zusammen und freuten sich mit jedem verkauften Gegenstand über ihre Einnahmen.

Am Ende des Flohmarktverkaufs kamen über 300,- Euro zusammen. Die Klasse 3b war zu Recht sehr stolz auf sich und freute sich gemeinsam mit Herrn Reimers bei der Spendenübergabe darüber, dass mit der Spende für die Schüler in der Schule in Sien Bücher gekauft werden können.

 

Zurück